Kontakt

Weltkriegsbombe in Rothensee – Evakuierungsmaßnahmen In Magdeburg-Rothensee ist eine 250-Kilogramm-Fliegerbombe gefunden worden. Diese wurde bei Sondierungsarbeiten im Erdreich festgestellt. Derzeit besteht keine akute Gefahr. Am kommenden Freitag, den 21. Februar, soll die Weltkriegsbombe entschärft werden, ... [Lesen Sie unten weiter auf www.magdeburg.de]

Share

News veröffentlicht am 20.02.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media