Kontakt

Information für Einrichtungen: Ob für neue Trikots für die Vereinsmannschaft, neues Spielzeug für die KITA oder für spannende Projekte in der Schule – Spendengelder werden immer gebraucht. Mit dem Projekt HeimatSponsor kann Ihr Verein oder Ihre gemeinnützige Einrichtung finanzielle Unterstützung jenseits öffentlicher Mittel erhalten, ganz unkompliziert durch kleine Spenden von Händlern und Dienstleistern vor Ort. Dazu müssen Ihre Vereinsmitglieder oder deren Eltern, Verwandte und Freunde statt dem Online-Handel nur verstärkt auch die regionalen Unternehmen für ihre Einkäufe nutzen. Die Händler bedanken sich dafür mit kleinen Spenden in Form von Fördercodes, die wiederum an gemeinnützige Einrichtung oder Vereine der Wahl vergeben werden können. Gern können wir Ihnen oder Ihrem Förderverein das Konzept von HeimatSponsor auch persönlich vorstellen. Sprechen Sie uns zur Terminvereinbarung einfach an! Wer kann mitmachen? Bei HeimatSponsor mitmachen können alle Einrichtungen, die offiziell Spenden entgegennehmen dürfen. Dazu gehören alle Einrichtungen, die in Deutschland als gemeinnützig anerkannt sind. Das sind z.B. staatliche oder private Kindergärten und Schulen oder gemeinnützige Vereine wie Sportvereine, Umweltschutz- und Tierschutzvereine. Gibt es Voraussetzungen? Um als gemeinnützige Einrichtung / Verein die HeimatSponsor-Fördercodes und damit auch die Spendensumme erhalten zu können, bedarf es einer Anmeldung bei unserem Kooperationspartner WeCanHelp.de. WeCanHelp.de gehört zu den erfolgreichsten Charity-Kauf-Plattformen in Deutschland und organisiert das Einlösen der Fördercodes sowie die Überweisung der eingegangenen Spenden über die HeimatSponsor-Fördercodes. Wo kann man sich anmelden? Mit der Auswahl „Registrierung als Einrichtung“ kann man hier nichts falsch machen. Hierbei findet gleichzeitig eine Registrierung des Ansprechpartners als Mitglied statt. Ansprechpartner kann jede Person sein, die sich für die Einrichtung engagiert. Es muss kein offizieller Funktionsträger sein. Zu jedem auszufüllenden Feld bei der Registrierung werden Hilfetexte angezeigt. Es ist also ganz einfach! Die Anmeldung auf WeCanHelp.de ist für gemeinnützige Einrichtungen/Vereine kostenfrei, mit keinen Risiken verbunden und kann ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist sofort wieder beendet werden. Was wird für die Anmeldung benötigt? Zur Anmeldung benötigt WeCanHelp.de insb. folgende Informationen: den Namen und die Adresse der Einrichtung einen Ansprechpartner mit E-Mail-Adresse die Bankdaten der Einrichtung den ausgefüllten Vordruck zum Nachweis der Gemeinnützigkeit (auf Website hinterlegt) inkl. beigefügtem Freistellungsbescheid, Feststellungsbescheid oder Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid. Um Deinem um dem Einrichtungsprofil ein unverwechselbares Gesicht zu geben, wird zusätzlich empfohlen: ein Logo bzw. Bild der Einrichtung hochzuladen Informationen zur Einrichtung allgemein bzw. zum Spendenzweck anzugeben die Website der Einrichtung zu benennen. Wie kann ich einzelne Gruppen einer Einrichtung anmelden? Sollen z.B. einzelne Schulklassen oder Sparten eines Sportvereins separat gelistet werden, wählt man hier „Registrierung einer Projektgruppe“ aus. Voraussetzung hierfür ist, dass der Träger als Einrichtung schon existiert. Bevor man also die Sparte Handball im Mustersportverein als Projektgruppe anlegt, muss der Musterverein als Einrichtung existieren. Der Ansprechpartner für die Projektgruppe muss nicht identisch der Einrichtung sein. Wann erfolgt die Überweisung der eingelösten Fördercodes? Die Überweisung der Spenden erfolgt mindestens einmal jährlich im November bzw. bis zu elf Mal jährlich. Im November wird unabhängig von der Höhe des gesammelten Betrages die Spende überwiesen. Bei den restlichen zehn Überweisungsterminen erfolgt eine Überweisung, wenn die vorgemerkte Spende 200 Euro übersteigt.

Share

Artikel veröffentlicht am 17.01.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media